Zurück Die Welt Die Untiefen der bunten Republik
Suchen Rubriken 15. Dez.
Schließen
Anzeige
Die Untiefen der bunten Republik7. Dez. 14:17

Die Untiefen der bunten Republik

Die Welt
Das Wort „bunt“ stand früher für Chaos und Ungereimtheit. Bunt wollte früher niemand sein. Heute gilt Buntheit als Ausweis von Liberalität und Diversität. Aber spöttische Skepsis gegenüber dem quasireligiösen Buntheitsdogma sollte man sich bewahren.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Freitag, 14. Dezember 2018

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Die Welt

Schließen