Zurück Die Welt Die Kunst, die Wahrnehmung durch Sprache zu verdrehen
Suchen Rubriken 24. Sep.
Schließen
Anzeige
Die Kunst, die Wahrnehmung durch Sprache zu verdrehen18. Mai. 7:46

Die Kunst, die Wahrnehmung durch Sprache zu verdrehen

Die Welt
Die Grünen beklagen nicht den „Klimawandel“, sondern die „Klimakrise“. Zu uns kommen keine „Migranten“, sondern „Flüchtlinge“. Die „Nation“ ist gänzlich ausgemustert. Und selbst ein scheinbar harmloser Begriff ist den Grünen zu konservativ.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Sonntag, 23. September 2018

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Die Welt

Schließen