Zurück Die Welt Donnerstag, 21. November 2019
Suchen Rubriken 21. Nov.

Die Welt

Donnerstag, 21. November 2019
Schließen
Anzeige
Von der CDU, die was zu sagen hatte, ist nichts geblieben 21. Nov. 2019, 20:58 Von der CDU, die was zu sagen hatte, ist nichts geblieben
Die Welt
Die CDU hat sich vorgenommen, ein Bild von Deutschland im Jahre 2030 zeichnen. Doch dieses Bild ist so vage, dass man die Konturen nicht erkennt. Nach monatelanger Selbstbeschäftigung braucht es endlich Ideen, über die es sich zu reden lohnt.
 Gefällt mir Antworten
Währungen in EUR
GBP 1,18 +0,676%
CHF 0,93 -0,108%
USD 0,90 +0,222%
Als sei ihr das ganze schmutzige Politikgeschäft zuwider 21. Nov. 2019, 18:56 Als sei ihr das ganze schmutzige Politikgeschäft zuwider
Die Welt
Politiker-Beliebtheitslisten geben Einbblick in die Befindlichkeit der Deutschen. Meist liegt Kanzlerin Angela Merkel ganz vorn. Nun hat Linke-Politikerin Sahra Wagenknecht sie überrundet - aus gutem Grund.
 Gefällt mir Antworten
Ein moderner Ludwig Erhard täte der CDU gut 21. Nov. 2019, 12:35 Ein moderner Ludwig Erhard täte der CDU gut
Die Welt
Endlich haben die Christdemokraten verstanden, dass sie das Thema Nachhaltigkeit nicht den Grünen überlassen dürfen. Auf dem Parteitag müssen sie nun liefern und eine Vision für eine nachhaltige soziale Marktwirtschaft entwickeln.
 Gefällt mir Antworten
Lob der Ungleichheit 21. Nov. 2019, 12:09 Lob der Ungleichheit
Die Welt
Den Deutschen geht es so gut wie noch nie. Trotzdem klagen sie über eine angeblich wachsende Kluft zwischen Arm und Reich, die sich nicht belegen lässt. Eine erfolgreiche Gesellschaft toleriert soziale Unterschiede und besteht auf Chancengleichheit.
 Gefällt mir Antworten
Geschlechterparität in der CDU? Das schadet den Frauen 21. Nov. 2019, 11:15 Geschlechterparität in der CDU? Das schadet den Frauen
Die Welt
Die Frauen Union fordert eine 50-Prozent-Quote bei der Vergabe von Listenplätzen – und das, obwohl unter den Parteimitgliedern nur halb so viele Frauen sind wie Männer. Gastautorin Kristina Schröder glaubt, dass ein solches System das eigentliche Ziel verfehlen würde.
 Gefällt mir Antworten
Deutschland allein zu Haus 21. Nov. 2019, 10:11 Deutschland allein zu Haus
Die Welt
Angela Merkel ist mit Afrika beschäftigt, als eine Umfrage das schwindende Vertrauen in die Regierung belegt. Die Kanzlerin verliert den Bezug zu ihren Wählern – ein Neuanfang muss her. Ein Abschied in Würde wird für sie immer schwieriger.
 Gefällt mir Antworten
Ein Doktortitel für den Frieden 21. Nov. 2019, 9:08 Ein Doktortitel für den Frieden
Die Welt
Der Palästinenser Mohammed Dajani will arabische Jugendliche über den Holocaust aufklären und so die Spirale von Hass und Gewalt im Nahen Osten durchbrechen. Arabische Hochschulen müssten Konfliktlösungsstudien anbieten, fordert unser Gastautor.
 Gefällt mir Antworten
Es ist nicht der Markt, der versagt, sondern der Staat 21. Nov. 2019, 5:14 Es ist nicht der Markt, der versagt, sondern der Staat
Die Welt
Die Zahl der Baugenehmigungen in Deutschland ist seit Jahresbeginn erneut gesunken. Die Ursache für die klaffende Angebotslücke liegt nicht bei „Spekulanten“ und „Miethaien“, sondern ganz woanders.
 Gefällt mir Antworten
Gebt dem Hermannplatz eine Chance! 21. Nov. 2019, 2:21 Gebt dem Hermannplatz eine Chance!
Die Welt
Einst beeindruckte auf dem Neuköllner Hermannplatz ein Karstadt-Gebäude in Art déco. Ein Investor will das Wahrzeichen von 1929 rekonstruieren. Aber Anwohner und grüner Baustadtrat sind dagegen – und vergeben eine große Chance.
 Gefällt mir Antworten
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Donnerstag, 23. Januar 2020

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren