Zurück Die Welt Dienstag, 8. Oktober 2019
Suchen Rubriken 8. Okt.

Die Welt

Dienstag, 8. Oktober 2019
Schließen
Anzeige
8. Okt. 18:52 Die Verlogenheit der Debatte zeigt sich beim Thema Toleranz
Die Welt
In der Debatte um die Zuwanderung hat die Gesellschaft verlernt, die Argumente der jeweils anderen Seite ernst zu nehmen. Plötzlich wünschen sich viele ein Stück heiles Deutschland zurück, das sie in ihrer Jugendzeit so spießig fanden.
 Gefällt mir Antworten
Währungen in EUR
GBP 1,15 +1,044%
CHF 0,91 +0,110%
USD 0,91 +0,220%
Ende des Oktoberfestes: Eine Lederhose fehlt 8. Okt. 15:40 Ende des Oktoberfestes: Eine Lederhose fehlt
Die Welt
6,3 Millionen Menschen verübten 916 Straftaten. 9,8 Billiarden Gehirnzellen gingen verloren, ein Kind verlor seine Brezel. In 126 Städten Deutschlands fanden ähnliche Feste statt. Ochsen und Kälber kamen dabei allerdings ums Leben.
 Gefällt mir Antworten
Die Unrechtsstaat-Debatte ist ärgerlich – und dumm 8. Okt. 9:16 Die Unrechtsstaat-Debatte ist ärgerlich – und dumm
Die Welt
In schöner Regelmäßigkeit wird von linker Seite darüber lamentiert, die DDR sei kein Unrechtsstaat gewesen. Dass Thüringens Regierungschef Bodo Ramelow dieses Fass kurz vor der Landtagswahl aufmacht, ist bestenfalls Opportunismus.
 Gefällt mir Antworten
Greta Thunberg muss doch auch Angst haben 8. Okt. 9:03 Greta Thunberg muss doch auch Angst haben
Die Welt
Unser Autor hatte eigentlich wenig übrig für „Fridays for Future“, bis eine Radiodiskussion ihn nachdenklich machte. Seither hat er sich wieder ernsthaft mit dem Thema Klimawandel beschäftigt und kam zu neuen Erkenntnissen – dank Greta.
 Gefällt mir Antworten
Mit zwei Maßnahmen verzögern die Populisten ihre Entzauberung 8. Okt. 7:42 Mit zwei Maßnahmen verzögern die Populisten ihre Entzauberung
Die Welt
Rechtspopulisten glänzen vor allem durch illusionäre Versprechen und die Leugnung des menschengemachten Klimawandels. Längst sind sie angezählt, aber nicht besiegt. Ihre Gegner haben gute Gründe für ein selbstbewusstes Entgegentreten.
 Gefällt mir Antworten
Ausgerechnet die Briten lassen sich verblenden 8. Okt. 6:29 Ausgerechnet die Briten lassen sich verblenden
Die Welt
Das Land, das den Common Sense erfand, sich früh in Demokratie übte, und in der Waage sein Sinnbild fand, hat sich auf die schiefe Bahn begeben. Unser Gastkommentator warnt, dass die Engländer mit dem Brexit einem utopischen Traum aufsitzen.
 Gefällt mir Antworten
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Mittwoch, 16. Oktober 2019

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren